Aufrufe
vor 2 Jahren

blu März 2017

REISE NORWEGEN

REISE NORWEGEN INSELHÜPFEN ENTLANG DER FJORDKÜSTE FOTO: ESPEN MILLS Wir starten in der Stadt mit dem meisten Niederschlag in ganz Norwegen. Die Hafenstadt Bergen ist eine wundervoll romantische Küstenstadt, deren historische Mitte Bryggen mit den Holzbauten ihresgleichen sucht. Viele kleine Restaurants, Bars und Einkaufsmöglichkeiten verstecken sich im farbenprächtigen strahlenden UNESCO-Kulturerbe rund um den Hafen. Zahlreiche Museen und Galerien und viele weitere Angebote haben Bergen schon im Jahr 2000 zur Kulturhauptstadt Europas gemacht. Eines davon ist das historische Wohnhaus des Musikers Edvard Grieg, das nun als Museum an sein Schaffen erinnert. FOTO: TRUDE REMME/FJORDNORWAY.COM FOTO: KIERAN KOLLE Wer sich an die Fahrt mit der Bergbahn auf den städtischen Aussichtspunkt herantraut, wird mit einem atemberaubendem Blick über die Stadt und die Bergener Bucht belohnt. Perfekt, um sich schon einmal mit den Wasserwegen bekannt zu machen, die wir nun mit einer der Schnellfähren erkunden werden. Die Expressboote haben wirklich unglaublich Speed und verbinden so die kleinen vorgelagerten Inseln in sprichwörtlicher Windeseile. Stellt man sich an den Bug, kann man sich sogar ohne umzufallen gegen den Wind lehnen. Ein beeindruckendes Gefühl, das im Nebeneffekt wirklich jeden Großstadtmief aus einem herauspustet. Willkommen in der Natur Norwegens! Erste Station ist Krakhella. Nach der Anlandung geht es mit dem Bus auf einer kleinen Serpentinenstraße Richtung Hardbakke. Hier wartet auch schon ein lokales Postboot auf Besucher und Waren jeglicher Art, um die Einwohner der kleinen Inseln zu versorgen und uns gleich mitzunehmen. Eine tolle Rundtour, die in Bulandet endet, einem sehr kleinen Ort, den man am besten mit einem geliehenen Fahrrad erkundet. Über ganze sechs Brücken ist Bulandet mit Værlandet verbunden. Eine wirklich wundervolle Strecke, auf der das Auge nichts zu tun hat, als sich an sattem Grün, schroffen Felsen und schwarzblauem Wasser zu erfreuen. Die Übernachtung direkt an einer Meeresklippe in Værlandet mit sagenhaftem Blick über die See setzt diesem außergewöhnlichen ersten Tag der Rundreise dann noch die Krone auf. Nach einem ausgedehnten Frühstück geht es wieder auf das Expressboot. Das Ziel heute: Florø. Die ansässige Brauerei lädt zur Besichtigung und, viel wichtiger, zur Verköstigung diverser norwegischer Craftbiersorten. Das kann schon mal etwas ausarten, und so startet der kommende Tag nach einer bierseligen Tiefschlafnacht etwas weniger energiegeladen, aber wissend, dass der Besuch der Sageninsel Kinn und die ausgedehnte Wanderung über das Eiland einem sämtliche Lebensgeister zurückgeben werden. Zurück in Bergen schwelgt man beim letzten Abendessen noch einmal in frischen Erinnerungen an die Inselwelt und versteht, warum Menschen hier den Wetterwidrigkeiten trotzen und diese Gegend ihre Heimat nennen. •cf www.fjordkysten.no/erlebnisse/inselhupfen www.kinn.no www.visitnorway.no www.fjordnorway.com www.visitbergen.com

Wir treiben es bunt! RAINBOW CRUISE 29.04. – 07.05.2017 Inklusive Flug ab 1.445 € * 12 INTERNATIONALE TOP-DJS z. B. WestBam, Rony Golding, Hildegard SHOWSTARS z. B. Conchita, Tim Fischer DRAGQUEENS z. B. Gloria Viagra, Melli Magic & Mataina Und viele weitere Top-Acts So bunt wie der Regenbogen: die Rainbow Cruise mit der Mein Schiff 2. Vom 29.04. bis 07.05.2017 wird es an Bord schrill, schräg und szenig. Mittelmeer genießen, Poolpartys feiern, Shows mit Stars erleben. Mehr Infos im Internet unter: www.rainbow-cruise.de DAS MAGAZIN FÜR SCHWUL-LESBISCHES REISEN. * Flex-Preis (limitiertes Kontingent) p. P. bei 2er-Belegung einer Innenkabine und inkl. Flug nach Verfügbarkeit mit allen Abgaben und Zuschlägen auch zur Luftverkehrssteuer, Transfers und „Zug zum Flug“ ohne Aufpreis erhältlich. TUI Cruises GmbH · Anckelmannsplatz 1 · 20537 Hamburg · Deutschland

Magazine

Abrigo
blu Gesundheit 2017
After-Show-Dinner von und mit Ricardo M.
27. Lesbisch Schwule Filmtage Hamburg • Programmheft
STIGMAfighter im Einsatz gegen Ausgrenzung
hinnerk August 2016
hinnerk Hamburg Juli 2016
hinnerk Bremen/Hannover Juli 2016
gab Juli 2016
blu Juli 2016
blu Mai 2015
Regionalseiten
blu.fm Webseite

Unsere News

About us

blu, hinnerk, gab, rik, Leo – die Magazine der blu Mediengruppe erscheinen monatlich in den Metropolen Deutschlands. Die nationale Reichweite der Magazine ermöglicht den reisefreudigen Lesern Zugriff auf alle Informationen immer und überall. Themenschwerpunkte sind neben der regionalen queeren Szene, Kultur, Wellness, Design, Mode und Reise. Unsere Titel sind mit der lokalen Community jahrzehntelang gewachsen und eng verbunden, was durch Medienpartnerschaften mit den CSD-Paraden in Hamburg, Berlin, München und Frankfurt sowie zahlreiche Kooperationen, wie der Christmas Avenue in Köln, seinen Ausdruck findet.