Aufrufe
vor 2 Jahren

blu März 2017

REISE ARIZONA THE GRAND

REISE ARIZONA THE GRAND CANYON STATE FOTO: VISIT ARIZONA Arizona bietet sicherlich eine der brachialsten Naturlandschaften Amerikas. Die legendäre Route 66 wird seit Jahrzehnten von Roadtrippern und Abenteurern befahren. An ihr liegt auch die Kleinstadt Flagstaff, die den Postkartenmotiven des mittleren Westens gleicht und eingebettet in weite Wälder einen perfekten Stützpunkt für die Erkundung der Naturwunder des Canyon State bildet. FOTOS: CHRISTIAN FISCHER KLEINSTADTTRAUM Die kleine Altstadt erfreut mit einer Vielzahl an inhabergeführten Restaurants mit amerikanischen Köstlichkeiten und Geschäften zum Shoppen. Außerdem ist Flagstaff bekannt für seine heimischen Brauereien. Hier treffen sich Jung und Alt und trinken diverse Craftbiere. Ein Kartenstempelsystem macht es einem leichter, Brauerei- und Bar-Hopping zu betreiben und sich durch die Vielfalt der wiederentdeckten Brauereikultur zu testen. DIE GROSSE SCHLUCHT Er ist eines der bekanntesten und eindrucksvollsten Naturwunder der Erde, und bis heute ist sich die Wissenschaft nicht einig, wie genau er entstanden ist: der Grand Canyon. Eine riesige Schlucht, durch die der Colorado River strömt. Im Laufe von Millionen Jahren wurde das Gestein ausgewaschen und bildete unfassbare Formen – ob nur durch den Fluss oder auch durch eiszeitliche Fluten, ist nicht abschließend erforscht. Unabhängig davon reichen Reportagen und Fotos nicht im Ansatz aus, um die Macht an Farbeindrücken und der puren Größe dieses Wunderwerks der Natur wiederzugeben. Wer sich traut, kann einen der zahlreichen Helikopterflüge buchen und atemberaubende Ausblicke bestaunen. Es gibt diverse Anbieter und Touren. Billig ist der Spaß nicht, aber es lohnt sich! Wer lieber wandert, findet viele spannende Routen, und für die Abenteurer bietet sich eine Wildwasserraftingtour an, die den Blick von ganz unten ermöglicht. •cf www.visitarizona.com www.flagstaff.com www.inn410.com www.grandcanyon.com www.papillon.com

REISE STADT DER MILLIONEN LICHTER LAS VEGAS Las Vegas ist bekannt für seine extravaganten Casino- und Hotelbauten, das ausschweifende Nachtleben und die Möglichkeit, stockbetrunken von „Elvis“ in einer Kapelle um die Ecke getraut zu werden. Las Vegas bietet unzählige Attraktionen, die einem schon mal die Sprache verschlagen können. Etwa der High Roller, das höchste Riesenrad der Erde im Casino- und Vergnügungskomplex The LINQ, das einen spektakulären Ausblick über den Strip liefert. Hier am Las Vegas Boulevard, dem touristischen Zentrum von Vegas, findet sich die größte Dichte an Hotels und Casinos. Jahr für Jahr kommen neue Luxusresorts wie etwa kürzlich das SLS Las Vegas und das W Hotel hinzu. Nur wenige Besucher fahren in das alte Zentrum mit seinen historischen Casinos und Einkaufsstraßen. Schade eigentlich, denn ein Besuch von Downtown eröffnet eine ganz andere, authentisch-amerikanische Welt und bietet mit der Fremont Street Experience eine beeindruckende Multimediashow. Bei allem Überangebot an Indoor-Aktivitäten für Spiel- und Fresssüchtige sollte man aber einen nächtlichen Spaziergang über den Strip nicht verpassen. Hier trifft man auf tausende Menschen, die trinken, feiern und einfach Spaß haben. Höhepunkt: Stündlich sammelt sich eine Menge vor dem Hotel Bellagio, um dem beeindruckenden Spiel der illuminierten Wasserfontänen zuzusehen, die zur Musik zu tanzen scheinen. Gleich gegenüber steht eine Miniaturversion von Paris – inklusive Eiffelturm und französischer Croissant- Bäckerei. Und nebenan lockt Italien: The Venetian hat nicht nur die Rialtobrücke und Gondelfahrten im Angebot, sondern gleich den ganzen Markusplatz kopiert. Schräg, aber beeindruckend! Einzigartig dagegen ist das Showprogramm, das sich in den letzten zwanzig Jahren exponentiell gesteigert hat. Neben den Bühnenprogrammen von Britney Spears, Celine Dion, Elton John, Cher oder Ricky Martin bieten die Shows des kanadischen Cirque du Soleil umwerfend märchenhafte Traumwelten aus Artistik und Tanz. Im Anschluss schaut man am besten im „Piranha“ vorbei. Im angesagtesten Szeneklub der Stadt nur unweit vom Strip tanzt man bis in die frühen Morgenstunden. Spaß zu haben fällt bei einem Trip nach Las Vegas nicht schwer: Ob auf der schwulen Temptation Sundays Pool Party im Hotel Luxor, auf einen Drink in der FOTO: CIRQUE DU SOLEIL/PIERRE MANNING Chandelier Bar des Hotels The Cosmopolitan oder in einem der Casinos, um wie ein Glücksritter sein Geld zu gewinnen. Welcome to fabulous Las Vegas! •cf www.lasvegas.com

Magazine

DU GEWINNST. HCV VERLIERT. KENNE DEINEN STATUS
Abrigo
blu Gesundheit 2017
After-Show-Dinner von und mit Ricardo M.
27. Lesbisch Schwule Filmtage Hamburg • Programmheft
STIGMAfighter im Einsatz gegen Ausgrenzung
hinnerk August 2016
hinnerk Hamburg Juli 2016
hinnerk Bremen/Hannover Juli 2016
gab Juli 2016
blu Juli 2016
blu Mai 2015
Regionalseiten
blu.fm Webseite

Unsere News

About us

blu, hinnerk, gab, rik, Leo – die Magazine der blu Mediengruppe erscheinen monatlich in den Metropolen Deutschlands. Die nationale Reichweite der Magazine ermöglicht den reisefreudigen Lesern Zugriff auf alle Informationen immer und überall. Themenschwerpunkte sind neben der regionalen queeren Szene, Kultur, Wellness, Design, Mode und Reise. Unsere Titel sind mit der lokalen Community jahrzehntelang gewachsen und eng verbunden, was durch Medienpartnerschaften mit den CSD-Paraden in Hamburg, Berlin, München und Frankfurt sowie zahlreiche Kooperationen, wie der Christmas Avenue in Köln, seinen Ausdruck findet.