Aufrufe
vor 3 Jahren

blu Juni 2016

  • Text
  • Berlin
  • Mehringdamm
  • Szene
  • Einlass
  • Schwule
  • Musik
  • Dresscode
  • Wriezener
  • Cruising
  • Eisenacher

Stadtgespräch 10 FOTO:

Stadtgespräch 10 FOTO: MICHAEL RÄDEL, HAARE & MAKE-UP: TIMO PFAFF vielen Gewürzen, ich liebe Hühnchen – und ich liebe es, sie zu kochen. (grinst) Und natürlich die französische Küche, die ich in der Schule gelernt habe … FLIESST DEINE HERKUNFT ISRAEL IN DEINE KOCHKUNST MIT EIN? Ja, natürlich. Immerhin ist Israel ein Schmelztiegel verschiedenster Küchen! Ich versuche, den warmen Sonnenschein mit meiner Küche nach Berlin zu bringen … Ich bereite viermal die Woche ein israelisches Buffet in der „Franke Brasserie“ im Wyndham Berlin Excelsior zu. EIN KOCH MUSS IMMER FRÜH AUFSTE- HEN, ODER? WIE SCHAFFST DU DAS? Das ist wirklich manchmal ein Problem, wenn ich nachts bei Chantal gesungen habe und um 7 Uhr morgens schon am Herd stehen muss. Aber ich liebe beides! Manchmal fragen mich die Leute, wann ich eigentlich schlafe. Nun, ich schlafe nie! (lacht) Ich träume davon, eines Tages beides, das Singen und das Kochen, in einem eigenen Laden zu verbinden. OSHRI KOCHT MIT LIEBE Sie ist einer DER Stars des Berliner Nachtlebens: stimmgewaltig, immer fröhlich und eine glitzernde Diva, die zu Recht international bewundert wird. Was viele nicht wissen: Hauptberuflich ist Oshri Koch. Wir trafen sie im eleganten Hotel Wyndham Berlin Excelsior in der Hardenbergstraße. WANN HAST DU DEINE LEIDENSCHAFT FÜR DIE KÜCHE ENTDECKT? In meiner Kindheit. Ich liebte es, in der Küche zu sein und meiner Mutter, meinen Tanten und meiner Oma beim Kochen zuzuschauen. Mein erster Job war dann auch in einem kleinen Imbiss am Hafen von Jaffa. WAS KOCHST DU BESONDERS GERNE? Alle Varianten der mediterranen Küche, das ist schließlich die Küche, mit der ich aufgewachsen bin. Ich koche gerne mit UND WANN FING ES AN MIT DER TRAVESTIE? Ich wurde als Diva geboren! Hm, im Ernst: Los ging es so 2004. DU SINGST GUT UND VIEL, AUCH BEIM KOCHEN? Ja, ich singe IMMER beim Kochen. Deswegen schmeckt mein Essen auch so verdammt gut! Manchmal schaue ich mich um und bemerke, dass das ganze Team mir lauscht. •Interview: Michael Rädel 23.7., CSD-Drag-Power-Frühstück, Wyndham Berlin Excelsior, Hardenbergstr. 14, ab 9:30 Uhr, 030 26306058, team3@discoveryweltweit.de SAVIGNYPLATZ 7-8 10623 BERLIN 030-318.64.711 www.habitare.de Mo. bis Fr. 10 -20 Uhr I Sa. 10 - 18 Uhr Zweisitzer Imperial 746,-* In vielen verschiedenen Stoffen und Gestell-Farben. Schon ab 657,- mit einer angenehmen Sitzhöhe von 48cm *Abholpreise ohne Dekoration

#ESCOBAR #BADESCHIFF Die ESCOBAR auf dem Areal der angesagten Arena Berlin lädt jeden Sommer ein, über den Dächern der Hauptstadt in einzigartiger Atmosphäre zu chillen. „Bei exzellenten Drinks, raffinierten Snacks und Lounge-Musik ist die Hektik der Großstadt ganz schnell vergessen“, lockt das Team dann auch. Das 200 Quadratmeter große Sonnendeck des Badeschiffs wird sicher wieder DER Hipster-Treffpunkt am Wasser. •rä ESCOBAR, Eichenstr. 4, U Schlesisches Tor, Do – So 18 – 24 Uhr 11 Stadtgespräch FOTO: EUROCREME.COM FOTO: A. MILAGROS Catering COOK TO LIVE Fingerfood und ganze Menüs – das neu gegründete Cateringunternehmen von Patrick Hoffmann verwöhnt den Gaumen. Die Kochkunst hat der erst 23 Jahre alte Küchenzauberer in Berlin-Spandau gelernt, in der Villa Schützenhof. „Ich fand, es war an der Zeit, mich selbstständig zu machen. Wenn ich die Gelegenheit nicht jetzt in meinen jungen Jahren nutze, mich selbstständig zu machen, habe ich eventuell später nicht mehr den Elan dazu“, verrät der Koch und Chef von COOK TO LIVE. Und wie läuft das ab? „Mich kann man nun zu sich nach Hause kommen lassen, wo ich dann für den Kunden koche, oder ich berate vor Ort beim Kochen. Ganz, wie es der Kunde wünscht.“ Sein Hauptangebot sind aber Fingerfood und Buffets, die er nach Hause liefert – egal ob nur kalte Platten oder mit Vorsuppe und warmen Hauptspeisen. Eine klasse Idee, ein klasse Angebot. •rä www.facebook.com/CookTL www.cooktolive.de Dreisitzer Imperial 820,-* Schon ab 783,- wohnen & wohnen gmbh

Magazine

DU GEWINNST. HCV VERLIERT. KENNE DEINEN STATUS
Abrigo
blu Gesundheit 2017
After-Show-Dinner von und mit Ricardo M.
27. Lesbisch Schwule Filmtage Hamburg • Programmheft
STIGMAfighter im Einsatz gegen Ausgrenzung
hinnerk August 2016
hinnerk Hamburg Juli 2016
hinnerk Bremen/Hannover Juli 2016
gab Juli 2016
blu Juli 2016
blu Mai 2015
Regionalseiten
blu.fm Webseite

Unsere News

About us

blu, hinnerk, gab, rik, Leo – die Magazine der blu Mediengruppe erscheinen monatlich in den Metropolen Deutschlands. Die nationale Reichweite der Magazine ermöglicht den reisefreudigen Lesern Zugriff auf alle Informationen immer und überall. Themenschwerpunkte sind neben der regionalen queeren Szene, Kultur, Wellness, Design, Mode und Reise. Unsere Titel sind mit der lokalen Community jahrzehntelang gewachsen und eng verbunden, was durch Medienpartnerschaften mit den CSD-Paraden in Hamburg, Berlin, München und Frankfurt sowie zahlreiche Kooperationen, wie der Christmas Avenue in Köln, seinen Ausdruck findet.