Aufrufe
vor 2 Monaten

blu Juli / August 2019

  • Text
  • Queer
  • Bornholmer
  • Lychener
  • Amalgam
  • Berliner
  • Kultur
  • Szene
  • Schwule
  • Mehringdamm
  • Berlin

28 MODE UNISEX

28 MODE UNISEX Stickereien und Drucke FOTOS: JAAP BRÄUTIGAM Geboren und produziert wurde sie in Deutschland, diese Mode. Zu sehen war sie aber schon erfolgreich unter anderem bei der Copenhagen Fashion Week und London Fashion Week. Die Rede ist von SCHEPPERHEYN, einem absolut trendigen Label von Verena Schepperheyn. Es ist ein Unisex-Label, alle Sexualitäten sollen, dürfen (und wollen sicher) diese Mode tragen. Ausgezeichnet wurden die heißen Schnitte, Drucke und Stickereien auch schon, zum Beispiel mit dem „Premium Young Designers Award 2016“. The only way is up! *rä www.schepperheyn.com

JAPANISCH Sommerlich? Hochsommerlich! MODE 29 Christophe Lemaire: neue Materialien und fortschrittliche Technologien. Jetzt ist sie wieder da, die Zeit der luftigen Schnitte, der bunten Farben und sexy Schnitte. Ganz vorne mit dabei im Modezirkus ist auch die japanische Modemarke UNIQLO. Und die präsentiert schon jetzt ihre „Uniqlo U Frühjahr-/ Sommerkollektion 2019“, die seit Ende Januar erhältlich ist. Federführend war einmal mehr Designer Christophe Lemaire, der zusammen mit seinem Team, inspiriert von satten Erdtönen, Trendiges fürs neue Jahr entwarf. Im Fokus stand dabei das Pure: „Die Details und Silhouetten der Kleidungsstücke wurden vereinfacht, um die bisher anspruchsvollsten Designs [...] zu betonen. Das Ergebnis ist ein farbenfrohes Zusammenspiel ikonischer Kleidungselemente, die mit sorgfältigem Augenmerk in ihrer reinsten Form überarbeitet [...] wurden“. *rä www.uniqlo.com

Magazine

DU GEWINNST. HCV VERLIERT. KENNE DEINEN STATUS
Abrigo
blu Gesundheit 2017
After-Show-Dinner von und mit Ricardo M.
27. Lesbisch Schwule Filmtage Hamburg • Programmheft
STIGMAfighter im Einsatz gegen Ausgrenzung
hinnerk August 2016
hinnerk Hamburg Juli 2016
hinnerk Bremen/Hannover Juli 2016
gab Juli 2016
blu Juli 2016
blu Mai 2015
Regionalseiten
blu.fm Webseite

Unsere News

About us

blu, hinnerk, gab, rik, Leo – die Magazine der blu Mediengruppe erscheinen monatlich in den Metropolen Deutschlands. Die nationale Reichweite der Magazine ermöglicht den reisefreudigen Lesern Zugriff auf alle Informationen immer und überall. Themenschwerpunkte sind neben der regionalen queeren Szene, Kultur, Wellness, Design, Mode und Reise. Unsere Titel sind mit der lokalen Community jahrzehntelang gewachsen und eng verbunden, was durch Medienpartnerschaften mit den CSD-Paraden in Hamburg, Berlin, München und Frankfurt sowie zahlreiche Kooperationen, wie der Christmas Avenue in Köln, seinen Ausdruck findet.