Aufrufe
vor 3 Jahren

blu Juli 2016

  • Text
  • Berlin
  • Mehringdamm
  • Berliner
  • Szene
  • Einlass
  • Schwule
  • Warschauer
  • Kultur
  • Cruising
  • Potsdamer
CSD-Monat in Berlin – alles zum Pride

Stadt 4 Community AUF

Stadt 4 Community AUF DER BÜHNE Die Band Halbstark spielt am 23.7. auf der CSD-Hauptbühne am Brandenburger Tor. „Wir möchten mit diesem Auftritt für mehr Toleranz und Akzeptanz werben. Besonders liegt es unserem Sänger Sinan (schwul und Türke) und mir selbst (auch schwul) am Herzen, als Vorbild zu dienen“, verrät Bandmusiker Patrick dazu. www.halbstark.info AUF ZUR CSD-DEMO! Der Höhepunkt der CSD-Woche 2016 ist sicherlich die große CSD-Parade, die ab 12:30 Uhr als bunte Demonstration durch Berlins Straßen ziehen wird. Unter dem diesjährigen Motto „DANKE FÜR NIX“ (typisch Berlin: rotzig-frech) wird natürlich nicht nur gefeiert, sondern vor allem für fortschreitende Gleichberechtigung gekämpft. blu ist zusammen mit ryanair mit einem Truck dabei. Zeigt Gesicht! •rä 23.7., CSD-Parade, Kurfürstendamm/Joachimsthaler Straße – Nollendorfplatz – Siegessäule – Brandenburger Tor/Straße des 17. Juni, 12 Uhr, www.csd-berlin.de CSD-FRÜHSTÜCK MIT OSHRI Laut, immer fröhlich und eine glitzernde Diva, die zu Recht international bewundert wird: Das ist Köchin Oshri – und mit ihr kannst du heute frühstücken. „Ich singe IMMER beim Kochen. Deswegen schmeckt mein Essen auch so verdammt gut! Manchmal schaue ich mich um und bemerke, dass das ganze Team mir lauscht.“ •rä 23.7., CSD-Power-Frühstück, Wyndham Berlin Excelsior, Hardenbergstr. 14, ab 9 Uhr, Reservierung: 030 26306058, contact@discoveryevents.de CSD DAS 24. STADTFEST FOTO: M. RÄDEL FOTO: MICHAEL RÄDEL, HAARE & MAKE-UP: TIMO PFAFF Mit über 350.000 Gästen, Biergärten, Cocktailbars, Bühnen und Partybereichen wird im Sommer die Gegend um den Nollendorfplatz zu Berlins buntester Partymeile – 2016 am dritten Juliwochenende! Hier trifft man die Macher der Szene, die Jungen, die Alten, die Wilden, die Kreativen. Zum 24. Mal präsentieren sich beim traditionellen schwullesbischen Straßenfest im Juli auf vielen tausend Quadratmetern auch 2016 verschiedene Stadtfestbereiche, die das breite Spektrum lesbischer, schwuler, bisexueller und transidentischer Projekte, Vereine und Organisationen und Kultur erlebbar machen. Zu den absoluten Höhepunkten gehört die Promi-Talkshow „Das wilde Sofa“ auf der Hauptbühne Eisenacher- / Ecke Fuggerstraße: Gerhard Hoffmann, Tilly Creutzfeldt-Jakob und Giselle d´Apricôt prüfen hier am Samstag von 15:30 bis 16:30 Uhr ihre Gäste aus Politik und Kultur auf Herz und Nieren. Und tanzen kann man u. a. bei der Bühne vom Connection ... blu ist dabei! •rä 16. + 17. Juli, Schwul-lesbisches Stadtfest „im Nollendorfplatz-Kiez“, U Nollendorfplatz, 11 Uhr, www.stadtfest.berlin.de

Festival BERLIN, DU STADT DER KUNST 5 Stadt Die wohl höchste Galerie- und Künstler-WG-Dichte Deutschlands findet sich in Berlin. Der ideale Nährboden für Festivals wie dieses. Am 23. und 24. Juli wird der Postbahnhof am Ostbahnhof zum Treffpunkt der Avantgarde und der Kunstsammler. Junge Kreative und auch etablierte Künstler aus ganz Deutschland zeigen und verkaufen auf dem zweitägigen NEONCHOCOLATE-FES- TIVAL ihre Arbeiten und Produkte aus den Bereichen Illustration, Grafikdesign, Zeichnung, Siebdruck, Tattoo, Street-Art und Graffiti. Zwei Tage Kunst zum Genießen und Konsumieren für die Erwachsenen – und für die Kleinen gibt es auf dem riesigen Gelände (3.000 qm Fläche und eine Outdoor-Fläche von 2.500 qm) auch einen großen Bereich zum Toben. •rä www.neonchocolate-festival.de Sport #RESPECT #GAYMES Mit den „Respect Gaymes“ will der LSVD jedes Jahr im Sommer ein Zeichen gegen Diskriminierung und Gewalt, vor allem gegenüber Homosexuellen, setzen. Über den Sport, wo Regeln der Fairness und des gemeinschaftlichen Miteinanders herrschen, soll versucht werden, diese Regeln den – oft – jugendlichen Teilnehmern nahezubringen. Am 2.7. ist es wieder so weit: Ab 10 Uhr kann im Jahn-Sportpark in der Cantianstraße 24 losgelegt werden. Mit dabei ist auch Jilet Ayşe. Mehr auf www.blu.fm! •rä 2.7., Respect Gaymes, Cantianstr. 24, U Eberswalder Str., 10 Uhr, www.respect-gaymes.de Gehen Sie auch so gerne zum Zahnarzt? 7 TAGE DIE WOCHE FÜR SIE DA! Unsere Patienten schon! 24 Zahnärzte und Chirurgen sorgen dafür, dass alle unsere Praxis mit einem (schönen) Lächeln verlassen. Warum das so ist, zeigen wir Ihnen gerne: www.KU64.de Termine unter 030 - 864 73 20 Zahnmedizin von morgen, HEUTE schon bei KU64! • angstfreie Behandlung • alle Spezialisten unter einem Dach • Digital Smile Design, Komplettsanierung, CEREC • Invisalign – unsichtbare Zahnspange für Erwachsene • kurzfristige Termine möglich Übrigens: WIR BILDEN AUS! Mail an bewerbung@KU64.de KU64 – Die Zahnspezialisten Kurfürstendamm 64 10707 Berlin 030 - 864 73 20 www.KU64.de

Magazine

Abrigo
blu Gesundheit 2017
After-Show-Dinner von und mit Ricardo M.
27. Lesbisch Schwule Filmtage Hamburg • Programmheft
STIGMAfighter im Einsatz gegen Ausgrenzung
hinnerk August 2016
hinnerk Hamburg Juli 2016
hinnerk Bremen/Hannover Juli 2016
gab Juli 2016
blu Juli 2016
blu Mai 2015
Regionalseiten
blu.fm Webseite

Unsere News

About us

blu, hinnerk, gab, rik, Leo – die Magazine der blu Mediengruppe erscheinen monatlich in den Metropolen Deutschlands. Die nationale Reichweite der Magazine ermöglicht den reisefreudigen Lesern Zugriff auf alle Informationen immer und überall. Themenschwerpunkte sind neben der regionalen queeren Szene, Kultur, Wellness, Design, Mode und Reise. Unsere Titel sind mit der lokalen Community jahrzehntelang gewachsen und eng verbunden, was durch Medienpartnerschaften mit den CSD-Paraden in Hamburg, Berlin, München und Frankfurt sowie zahlreiche Kooperationen, wie der Christmas Avenue in Köln, seinen Ausdruck findet.