Aufrufe
vor 11 Monaten

blu Januar/Februar 2020

  • Text
  • Berlin
  • Mehringdamm
  • Schwuz
  • Musik
  • Menschen
  • Schwule
  • Rauschgold
  • Berliner
  • Queer
  • Album

32 GESUNDHEIT SPORT

32 GESUNDHEIT SPORT BEWEG DICH, BABY! Wer seinen Körper regelmäßig trainiert, ins Schwitzen kommt, den Puls gezielt hochtreibt und seine Muskeln nicht verkümmern lässt, lebt länger und ist weniger anfällig für Krankheiten. Und das heißt nicht, dass du Bodybuilder werden musst. Zwei- oder dreimal die Woche in der Natur joggen zu gehen, Treppe statt Aufzug und gesunde Ernährung sind schon ein Drittel der Miete. Noch besser ist es, wenn du dich auf das Experiment Fitnessstudio einlässt. Hier gibt es einfach mehr Möglichkeiten und meist auch Anleitungen an den Geräten sowie Experten, die dir bei Fragen helfen können. Auch nix für dich? Okay. Ausgleich zwischen Arbeit, Freizeit und Familie Jetzt kommt John & Jane’s ins Spiel, kein herkömmliches Fitnessstudio, sondern ein Fitnesskonzept. „Es werden Kurse und Gruppen-Workouts mit und ohne Trainer angeboten. Es gibt keine Extrabereiche für Gerätetraining, sondern lediglich die Studios, in welchen die Kurse und Workouts stattfinden“, verrät das Team der aus New York stammenden johnandjanes.com. Handtücher, kostenloser Tee und Wasser und eine innbegriffene Kinderbetreuung gehören hierbei übrigens zum Angebot. „John & Jane’s bietet das sogenannte Bootcamp an. Das sind im Grunde genommen Kurse aus diversen Sportbereichen, die angepasst und in ein Training kombiniert wurden. Bei den Sportbereichen werden zwei Hauptteile unterschieden: die Powerbase & die Soulbase“, wird verraten. „Beide Bereiche haben mehrere Trainer, die zu den besten der Stadt zählen. Bei der Powerbase werden verschiedene Workouts sowohl mit als auch ohne Trainer angeboten. Ziel der Powerbase ist es, eine Mischung aus Kraft, Ausdauer und Koordination zu trainieren.“ Und wie muss man sich das vorstellen? Bei der Powerbase mit Bootcamp und Boxing wird man in der Tat vom Trainer an seine körperlichen Grenzen gebracht. Die entspannte Soulbase hingegen beschäftigt sich mit den Sportarten, die Körper und Geist in Einklang bringen: Yoga, Pilates und Barre zum Beispiel. Bei Redaktionsschluss gab es dieses neue Sportkonzept nur in Berlin-Mitte an genau zwei Orten: Die Powerbase befindet sich im The Reed am Alexanderplatz, die Soulbase befindet sich in der Rosenthaler Straße 63. Beweg dich, Baby! *rä johnandjanes.com KOSMETIK #NACHHALTIGKEIT: „OHNE“ IST ES BESSER Die Wetterlagen werden immer extremer, auf enorme Hitze folgen immer häufiger starke Gewitter. So wie es eben von all den Forschern vorhergesagt wurde. Aber wer hätte denn wirklich gedacht, dass er den Klimawandel live mitbekommt? Irgendwie war das doch alles in weiter Ferne, oder? Da fragt man sich schon, was man jetzt eigentlich noch tun kann. Jede Menge! Zum einen keine scheußlichen Steinflächen im Garten aufschütten lassen, die die (direkte) Umgebung noch mehr aufheizen, sondern Wildwiese wachsen lassen – dann siehst du auch wieder Schmetterlinge und hast es kühler. Immer richtig: Bäume pflanzen, beziehungsweise die Bäume vor deinem Haus, in deinem Kiez gießen, wenn es mal wieder lange heiß und trocken war. Und nachhaltig und umweltschonend leben. Also mehr öffentliche Verkehrsmittel nutzen, weniger fliegen und am besten ohne Plastik leben. Und das ist das Schwierigste an allen Vorhaben, denn fast JEDES Produkt ist in Plastik eingepackt oder mit Plastik versetzt – zumindest was Kosmetika angeht. Dass es auch anders geht, beweist LUSH. „Damit der Start ins plastikfrei(er)e Leben noch einfacher wird, kommen hier unsere Lieblingsprodukte für Body, Gesicht und Haare: nackt, fest und superpflegend“, freut sich das Team, das einst auch die #GayIsOK-Kampagne startete. Unverpackte, plastikfreie Alternativen fürs Badezimmer findest du in den Stores und online zuhauf ... Viel Spaß beim Stöbern und Umdenken. *rä lush.com

Sana Klinikum Lichtenberg 33 Der Wellness Trend aus den USA ist endlich in Berlin angekommen. REVIV, der weltweit führende Anbieter von intravenösen (IV) Nährstofftherapien und Vitamin-Booster Injektionen hat seinen ersten Flagship Store in Berlin eröffnet. Buch deinen Termin mit dem Buchungscode „Glam2020“ unter www.revivme.com LIVE BEYOND LIMITS LIVE BEYOND LIMITS Reviv Berlin Linienstraße 221 10119 Berlin Tele: +49 03062926238 berlin@revivme.com the men expert in berlin suchen Dich. Jetzt direkt bewerben: schoenste-stelle.de PENISverdickung ohne OP Botox- und Hyaluronbehandlung Schweißfreie Achseln Eigenbluttherapie u.v.m. www.beauty-facharztpraxis.de Privatpraxis für Ästhetische Medizin Chancen geben. Chancen nutzen. Bei Sana. Guido Koschel Facharzt für Allgemeinmedizin und Ästhetischer Chirurg Tel.: 030 3393 0000 0160 417 5595 Pestalozzistr. 10 10625 Berlin-Charlottenburg

Magazine

blu November/Dezember 2020
Leo November/Dezember 2020
hinnerk Oktober / November 2020
rik Oktober / November
blu November/Dezember 2020
blu September / Oktober 2020
blu Juli / August 2020
blu März / April 2020
DU GEWINNST. HCV VERLIERT. KENNE DEINEN STATUS
blu Gesundheit 2017
blu Juli 2016
blu Mai 2015
hinnerk Oktober / November 2020
hinnerk August/September 2020
hinnerk Juni/Juli 2020
hinnerk April/Mai 2020
hinnerk August 2016
hinnerk Hamburg Juli 2016
hinnerk Bremen/Hannover Juli 2016
gab Oktober 2020
GAB Juni 2020
GAB April/Mai 2020
gab Juli 2016
Leo November/Dezember 2020
Leo Juli / August 2020
Leo März / April 2020
rik Oktober / November
rik August/September 2020
rik Juni/Juli 2020
rik April/Mai 2020
Regionalseiten
männer* – das queere Nachrichtenportal

Unsere News

About us

blu, hinnerk, gab, rik, Leo – die Magazine der blu Mediengruppe erscheinen monatlich in den Metropolen Deutschlands. Die nationale Reichweite der Magazine ermöglicht den reisefreudigen Lesern Zugriff auf alle Informationen immer und überall. Themenschwerpunkte sind neben der regionalen queeren Szene, Kultur, Wellness, Design, Mode und Reise. Unsere Titel sind mit der lokalen Community jahrzehntelang gewachsen und eng verbunden, was durch Medienpartnerschaften mit den CSD-Paraden in Hamburg, Berlin, München und Frankfurt sowie zahlreiche Kooperationen, wie der Christmas Avenue in Köln, seinen Ausdruck findet.