Aufrufe
vor 11 Monaten

blu Januar/Februar 2020

  • Text
  • Berlin
  • Mehringdamm
  • Schwuz
  • Musik
  • Menschen
  • Schwule
  • Rauschgold
  • Berliner
  • Queer
  • Album

22 PARTY KLUBTICKER

22 PARTY KLUBTICKER BUMP! IM SCHWUZ Wer die Feier- und Partytage gut überlebt hat, der kann im Januar im SchwuZ schon wieder queer loslegen, denn dort steigt die Party bump!, die sich der alten Musik verschrieben hat. Umgesetzt wird das aber vom SchwuZ- Team erfrischend aktuell mit Videoinstallationen, drei Vintage-Dancefloors und angesagten DJs der Szene! Freu dich am 4. Januar unter anderem auf DJ Modeopfer und DJ BOW-tanic, am 24. Januar (Freitag!) dann auf Allucard als Cher sowie DJ mikki_p und trust.the.girl. *rä 4.1. und 24.1., bump!, SchwuZ, Rollbergstraße 26, U Rathaus Neukölln, 23 Uhr FOTO: M. RÄDEL STARTIPPS BUNT.s Lieblingslieder Nico und Levi sind als BUNT. nicht nur schwäbische Partygrößen, sie haben auch Erfolg in den USA. So schafften sie es etwa in die „10 New Artists You Need To Know“-Liste des US-Rolling-Stone-Magazins und remixten schon One Republic. Wir fragten nach ihren Lieblingsliedern. *rä REVOLVER-GEBURTSTAG Eine schwule Party, die zeigt, wie wild Berlins Nachtleben sein kann. Wen wir hier schon trafen? Zum Beispiel den Ausnahmekünstler Tim Lienhard und auch Partyprinz Dan. Am 10. Januar wird der 6. Geburtstag gefeiert! Auflegen wird eine illustre Auswahl angesagter Klub-Größen, unter anderem Lee Harris, Alice D, Annie O DJ Jaycap, DJ Maringo, Asaf Dolev sowie Chroma sind angekündigt. Und an der Türe wacht lautstark Maria Psycho aka Marcus Wolff ... *rä 10.1., REVOLVER PARTY – 6th ANNIG- AYSARY, KitKatClub, Köpenicker Straße 76, U Heinrich-Heine-Straße, 23 Uhr FOTO: M. RÄDEL NICO: E Charlie Puth „I Warned Myself“: Das Zusammenspiel von Charlie Puths Kopfstimme mit ausschließlich dem tiefen Bass im Hintergrund ist wie bei seinem Hit „Attention“ einfach fett. E Michael Kiwanuka „Cold Little Heart“: Der Chor im Hintergrund hat mich gleich beim ersten Hören gecatcht. Spätestens wenn dann noch die E-Gitarre reinkommt, ist sowieso Feierabend. E Arizona „Nostalgic“: Neben „Oceans Away“ mein Lieblingstitel von Arizona. Die Lyrics und Vocal-Melodie sind überragend. www.facebook.com/buntmusic LEVI: E Flume, London Grammar „Let You Know“: Das Lied kam zufällig in einer Playlist und ist sofort herausgestochen. Der unverkennbare Flume- Sound gepaart mit London Grammar ist der Hammer. E Medusa „Piece of Your Heart“: Selten so ein Ohrwurm von einem Lied bekommen. Da da daa … E Billie Eilish „When the Party’s Over“: Das Lied hat von Anfang an eine unglaubliche Atmosphäre. Es kommt vollkommen ohne Drums aus und lebt von ihrer Stimme.

KLUBMUSIK KRISTINE W „Love and Lies“ PARTY 23 1994 erschien mit „Feel What You Want“ einer ihrer Klassiker, bis heute führte sie sage und schreibe 17 Mal die US-Dancecharts an – und landete mit Hits wie „Stronger“, „Fly Again“, „Stars“ und „Love Is the Look“ auch in den internationalen Charts. Im Februar erscheint ein neues Album der 1962 geborenen House-Diva. „Love and Lies“ ist das erste Album seit „Straight Up with a Twist“ 2010 und den drei Compilations „New & Number Ones (1 – 3)“ 2012 und 2013 (Remixe und Neuauflagen ihrer Erfolge). Warum es so lange gedauert hat? „Sobald man ein Album veröffentlicht, kann man es nicht mehr zurücknehmen, daher musste ich mir ganz sicher sein, dass alles perfekt ist. Diese Lieder sind ja UNSERE Geschichten, UNSERE Emotionen und UNSERE Themen, die UNSERE Reisen durch Leben und Liebe begleiten“, verrät sie. „Danke für eure Geduld!“ Das Warten hat sich gelohnt, herausgekommen ist ein starkes Album, das nicht nur die Fans der Sängerin – sie spielt übrigens auch Saxofon – begeistern wird. Unsere Anspieltipps sind „Just a Lie“ und „Stars“. *rä FOTO: AUSTIN MCKEE www.facebook.com/kristinew

Magazine

hinnerk Oktober / November 2020
rik Oktober / November
gab Oktober 2020
blu September / Oktober 2020
blu September / Oktober 2020
blu Juli / August 2020
blu März / April 2020
DU GEWINNST. HCV VERLIERT. KENNE DEINEN STATUS
blu Gesundheit 2017
blu Juli 2016
blu Mai 2015
hinnerk Oktober / November 2020
hinnerk August/September 2020
hinnerk Juni/Juli 2020
hinnerk April/Mai 2020
hinnerk August 2016
hinnerk Hamburg Juli 2016
hinnerk Bremen/Hannover Juli 2016
gab Oktober 2020
GAB Juni 2020
GAB April/Mai 2020
gab Juli 2016
Leo Juli / August 2020
Leo März / April 2020
rik Oktober / November
rik August/September 2020
rik Juni/Juli 2020
rik April/Mai 2020
Regionalseiten
männer* – das queere Nachrichtenportal

Unsere News

About us

blu, hinnerk, gab, rik, Leo – die Magazine der blu Mediengruppe erscheinen monatlich in den Metropolen Deutschlands. Die nationale Reichweite der Magazine ermöglicht den reisefreudigen Lesern Zugriff auf alle Informationen immer und überall. Themenschwerpunkte sind neben der regionalen queeren Szene, Kultur, Wellness, Design, Mode und Reise. Unsere Titel sind mit der lokalen Community jahrzehntelang gewachsen und eng verbunden, was durch Medienpartnerschaften mit den CSD-Paraden in Hamburg, Berlin, München und Frankfurt sowie zahlreiche Kooperationen, wie der Christmas Avenue in Köln, seinen Ausdruck findet.