Aufrufe
vor 7 Monaten

blu Januar/Februar 2019

  • Text
  • Mehringdamm
  • Berlin
  • Warschauer
  • Amalgam
  • Lychener
  • Berliner
  • Kultur
  • Szene
  • Schwule
  • Bkatheater

16 CITYRADAR IRRENHOUSE

16 CITYRADAR IRRENHOUSE CITYRADAR VERTI MUSIC HALL Gloria Gaynor, die Sängerin von „I Am What I Am“, „Reach Out“ und „I Will Survive“, präsentierte den begeisterten Fans Klassiker und neue Lieder vom kommenden Album. FOTO: XAMAX FOTO: M. RÄDEL PALAZZO TV-Star Oliver Kalkofe und Entertainerin Dagmar Frederic beim Plausch. FOTOS: M. RÄDEL FOTOS: M. RÄDEL FOTO: XAMAX SEVEN CLUB Glücklich: Kerstin Ott und ihre Ehefrau Karolina Köppen. REVOLVER FOTO: XAMAX FOTO: XAMAX ZOO PALAST Moritz Bleibtreu bei der Filmpremiere von „Abgeschnitten“. EAT! BERLIN Die Köche Arne Anker, Sebastian Frank, Florian Glauert, Franz Raneburger, Tim Raue und Michael Kempf im Hotel am Steinplatz.

KÜHLHAUS Wie immer schick: Strify bei „Jugend gegen AIDS – Night of Life“. FOTO: M. RÄDEL FOTO: M. RÄDEL FIESE REMISE MIKEY. posierte gekonnt bei der „Daddy Issues“. FOTO: LIVE NATION GSA / JARO SUFFNER MERCEDES-BENZ ARENA Mariah Carey begeisterte live.

Magazine

Abrigo
blu Gesundheit 2017
After-Show-Dinner von und mit Ricardo M.
27. Lesbisch Schwule Filmtage Hamburg • Programmheft
STIGMAfighter im Einsatz gegen Ausgrenzung
hinnerk August 2016
hinnerk Hamburg Juli 2016
hinnerk Bremen/Hannover Juli 2016
gab Juli 2016
blu Juli 2016
blu Mai 2015
Regionalseiten
blu.fm Webseite

Unsere News

About us

blu, hinnerk, gab, rik, Leo – die Magazine der blu Mediengruppe erscheinen monatlich in den Metropolen Deutschlands. Die nationale Reichweite der Magazine ermöglicht den reisefreudigen Lesern Zugriff auf alle Informationen immer und überall. Themenschwerpunkte sind neben der regionalen queeren Szene, Kultur, Wellness, Design, Mode und Reise. Unsere Titel sind mit der lokalen Community jahrzehntelang gewachsen und eng verbunden, was durch Medienpartnerschaften mit den CSD-Paraden in Hamburg, Berlin, München und Frankfurt sowie zahlreiche Kooperationen, wie der Christmas Avenue in Köln, seinen Ausdruck findet.