Aufrufe
vor 13 Monaten

blu Dezember2018

  • Text
  • Berlin
  • Mehringdamm
  • Amalgam
  • Lychener
  • Berliner
  • Schwule
  • Bkatheater
  • Cruising
  • Musik
  • Wriezener

KUNST AUSSTELLUNG ZARTE

KUNST AUSSTELLUNG ZARTE MÄNNER: Amor, Narziss, Pygmalion oder Ganymed Wilhelm von Gloeden: Zwei männliche Rückenakte auf Meer blickend, 1899, Kupferstich-Kabinett Staatliche Kunstsammlungen Dresden Aristide Maillol: Le Cycliste, Version in feuchtem Ton mit dem Modell Gaston Colin im Atelier in Marly-le-Roi 1907, Foto: Harry Graf Kessler Deutsches Literaturarchiv Marbach Viele Heten mögen das nicht: Zartheit beim Mann. Und leider viele Schwule auch nicht. Dabei ist Sensibilität und ein zartes Wesen oder ein zarter Körper etwas durchaus Schönes. Kunst zum queeren Thema von Künstlern wie Wilhelm von Gloeden, Adolf von Hildebrand, George Minne, Hermann Blumenthal, Wilhelm Lehmbruck und Gerhard Marcks ist schon seit September im Berliner Georg Kolbe Museum zu sehen. „Die Ausstellung findet zum Gedenken an die Errungenschaften der ersten deutschen Republik vor 100 Jahren anlässlich des Themenwinters 2018 statt“, verrät das Museum dazu. „In auffallender Vielzahl bearbeiteten die Bildhauer seit der Jahrhundertwende den Topos des unversehrten, aber verletzlichen Jünglings.“ Das änderte sich dann spätestens nach den beiden Weltkriegen: Jetzt war er nicht mehr gefragt, der zarte Mann. Ganz anders als heute – auch wenn imposante Bärte immer noch Pflicht zu sein scheinen. *rä Bis 3.2.2019: Zarte Männer in der Skulptur der Moderne, Georg Kolbe Museum, Sensburger Allee 25, S Heerstraße, Berlin, tägl. 10 – 18 Uhr AUSSTELLUNG Wolfgang Tillmans Nicht nur, dass er bis in 2019 hinein in Goslar ausstellt, Wolfgang Tillmans ist auch noch Kaiserringträger der Stadt 2018. „Die Analyse des Mediums der Fotografie, das Ausloten ihrer Grenzen, sowie das Austarieren zwischen Poesie und Ernüchterung machen Wolfgang Tillmans zu einem der bedeutendsten Fotografen unserer Zeit“ – unter anderem damit begründet die Jury ihre Entscheidung. Wir gratulieren! Seine neue Ausstellung „SOLO“ im Mönchehaus Museum Goslar hat seit Ende September eröffnet, bis Ende Januar 2019 hat man die Chance, seine kompromisslose und direkte Bildsprache zu erleben – wobei, das Bild mit dem Hirsch ist süüüß. Yo. *rä www.moenchehaus.de

AUF SMART IST IMMER VERLASS! WIR BEGLEITEN SIE IN IHRER THERAPIE: + Immer ein persönlicher Ansprechpartner + Immer Ihre Medikation im Überblick + Immer eine Antwort auf Ihre Fragen FÜR IHR ERSTES REZEPT! 4 Rezept vom Arzt. SOFORT-BONUS 1 VON DER EUROPA APOTHEEK. Senden Sie Ihr Rezept an: Europa Apotheek, 41259 Mönchengladbach – das Porto erstatten wir Ihnen. 5 Oder drucken Sie einfach einen Freiumschlag aus unter: europa-apotheek.com/freiumschlag Wir verrechnen Ihren persönlichen Sofort-Bonus 1 von bis zu 30 Euro 2 pro Rezept direkt mit Ihrer Rechnung. Ihre Bestellung mit Rezept liefern wir diskret und versandkostenfrei 3 an jede deutsche Wunschadresse. Weitere Informationen zum Sofort-Bonus 1 unter: europa-apotheek.com/sofort-bonus 1) Der Sofort-Bonus wird nur bei rezeptpflichtigen Arzneimitteln gewährt, nicht bei Hilfsmitteln, Nicht-Arzneimitteln, Rezepturen und frei verkäuflichen Arzneimitteln. Bei Kassenrezepten wird Ihr Sofort-Bonus Ihrem Kundenkonto gutgeschrieben und sofort mit Ihrem Rechnungsbetrag verrechnet. Bei Privatrezepten wird der Sofort-Bonus Ihrem Kundenkonto gutgeschrieben und mit dem Kaufpreis nicht rezeptpflichtiger Produkte verrechnet. Ein möglicher Restbetrag verbleibt auf Ihrem Kundenkonto und wird mit zukünftigen Rechnungsbeträgen verrechnet, zum Beispiel beim Kauf von nicht rezeptpflichtigen Produkten. Eine Barauszahlung ist nicht möglich. 2) Für jedes rezeptpflichtige Medikament erhalten Sie einen Sofort-Bonus. Dieser liegt in Abhängigkeit vom Apothekenverkaufspreis zwischen 2,50 Euro und 10 Euro. Berechnung: Preis des Arzneimittels (inkl. MwSt.) kleiner 70 Euro = Sofort-Bonus pro Packung von 2,50 Euro; Preis des Arzneimittels zwischen 70 Euro bis 300 Euro = Sofort-Bonus von 5 Euro pro Packung; Preis des Arzneimittels über 300 Euro = Sofort-Bonus von 10 Euro pro Packung. Bei drei Medikamenten mit Maximalbonus macht das pro Rezept 30 Euro. 3) Bestellungen mit Rezept immer versandkostenfrei. Versandkosten von 3,95 Euro entfallen bei Bestellungen ausschließlich rezeptfreier Produkte ab 29 Euro Gesamtwert. 4) Der Gutschein gilt für Kunden, die zum ersten Mal ein Rezept bei der Europa Apotheek einreichen. Dieser Gutschein kann ohne Mindestbestellwert, aber nur im Rahmen einer Bestellung rezeptpflichtiger Produkte eingelöst werden. Der Gutschein wird direkt mit dem Rechnungsbetrag verrechnet, Restbeträge werden dem Kundenkonto gutgeschrieben. Der Gutschein muss zusammen mit dem Rezept zur Europa Apotheek geschickt werden, eine Online-Einlösung ist nicht möglich. Der Gutschein ist bis zum 31.12.2018 gültig, nur einmalig einlösbar, nicht mit anderen Gutscheinen kombinierbar. Bei Sammelbestellungen (z. B. 2 Rezepte von 2 Kunden) wird der Gutscheinbetrag nur dem Besteller gutgeschrieben. 5) Teilen Sie uns bei der Bestellung von Arzneimitteln eine Telefonnummer mit, die Sie angeben müssen, damit wir Sie durch pharmazeutisches Personal – ohne zusätzliche Gebühren – telefonisch beraten können. Sitz der Apotheke: Europa Apotheek Venlo B.V., Dirk Hartogweg 14, NL-5928 LV Venlo

Magazine

Abrigo
blu Gesundheit 2017
After-Show-Dinner von und mit Ricardo M.
27. Lesbisch Schwule Filmtage Hamburg • Programmheft
STIGMAfighter im Einsatz gegen Ausgrenzung
hinnerk August 2016
hinnerk Hamburg Juli 2016
hinnerk Bremen/Hannover Juli 2016
gab Juli 2016
blu Juli 2016
blu Mai 2015
Regionalseiten
blu.fm Webseite

Unsere News

About us

blu, hinnerk, gab, rik, Leo – die Magazine der blu Mediengruppe erscheinen monatlich in den Metropolen Deutschlands. Die nationale Reichweite der Magazine ermöglicht den reisefreudigen Lesern Zugriff auf alle Informationen immer und überall. Themenschwerpunkte sind neben der regionalen queeren Szene, Kultur, Wellness, Design, Mode und Reise. Unsere Titel sind mit der lokalen Community jahrzehntelang gewachsen und eng verbunden, was durch Medienpartnerschaften mit den CSD-Paraden in Hamburg, Berlin, München und Frankfurt sowie zahlreiche Kooperationen, wie der Christmas Avenue in Köln, seinen Ausdruck findet.