Aufrufe
vor 13 Monaten

blu Dezember2018

  • Text
  • Berlin
  • Mehringdamm
  • Amalgam
  • Lychener
  • Berliner
  • Schwule
  • Bkatheater
  • Cruising
  • Musik
  • Wriezener

GESCHENKE KOSMETIK

GESCHENKE KOSMETIK Gesichtspflege mit Malz Nicht nur im Bier bewirkt Malz Phänomenales, auch als Malz-Extrakt kann es wahre Wunder bewirken. In der Pflege! Die neue Gesichtspflege-Serie (ph-hautneutrales Waschgel, intensive Feuchtigkeitspflege und Gesichtscreme) von BRISK, die speziell auf die Bedürfnisse der Männerhaut abgestimmt ist, hat als Wirkstoff solch gutes Malz-Extrakt. Reich an Polyphenolen schützt es vor Hautalterung, soll zugleich entzündungshemmend und 24 Stunden lang feuchtigkeitsspendend wirken. So mag Mann das doch, oder? Daumen rauf! *rä www.brisk-for-men.com KALENDER #RUGBY: Sexy Franzosen Der Fotograf Eric Lanuit nahm sich für seinen 2019er-Kalender „REBELYONS“ eines queeren/schwulenfreundlichen Rugby-Teams aus Lyon an. Herausgekommen sind zwölf starke und erotische Bilder mit viel Nippeln, Hintern, Sex, Haaren, Testosteron und Bärten. Aber immer kunstvoll! Für diesen Kalender muss sich wirklich niemand schämen, wenn Handwerker oder unaufgeklärte – entfernte – Verwandtschaft kommt. Kunst geht immer! Zugleich ist der Kalender ein Statement gegen Bodyshaming und für Body Positivity: Hier siehst du alle Arten Mann. *rä www.rebelyons.com

X-MAS POP-ART ANDY WARHOL für die Lieben! Eigentlich sollte jeder Haushalt Kunst von, über oder mit Andy Warhol haben. Zu wichtig war dieser grandiose Geist für die Entwicklung der Popkultur. Und mit dieser Graphic-Novel-Biografie kannst du jetzt dafür sorgen, dass er noch mehr Verbreitung findet, der 1987 verstorbene Pop-Art-Mitbegründer aus der Slowakei. Das Buch „Andy – A Factual Fairytale“ ist ein 568-seitiges Kunst- und Gesellschaftspanorama, an dem der Künstler Typex ganze fünf Jahre gearbeitet hat. Gegliedert ist das Buch in zehn Kapitel, die jeweils einen Lebensabschnitt Andy Warhols zeigen – entworfen und gezeichnet jeweils im Stil der Zeit. Warhols Lebensgeschichte – 1956 hatte Andy seine erste wichtige Einzelausstellung im New Yorker Museum of Modern Art, ab den 1960ern widmete er sich auch immer mehr dem Film und wurde durch seine Siebdrucke weltberühmt – wird via Buch fünf Jahrzehnte begleitet und zeigt eine (fast) endlose Parade von Ikonen und Idolen aus den 1930erbis 1980er-Jahren, etwa Greta Garbo, Jean-Michel Basquiat, Shirley Temple, Madonna, Lou Reed und Dali sind mit dabei. Und auch Donald Trump, der damals einfach nur reich war und sich u. a. mit Michael Jackson traf. „Andy – A Factual Fairytale“ erscheint beim Hamburger Verlag Carlsen. *rä www.carlsen.de Foto by BOBOBEAR ART BERLIN Maaßenstr. 14 / Winterfeldtplatz 10777 Berlin Tel. 030 - 34 66 53 33 Mo - Sa 10 - 22 Uhr HAMBURG Lange Reihe / Danziger Straße 70 20099 Hamburg Tel. 040 982 380 81 Mo - Sa 10 - 20 Uhr KÖLN Kettengasse 20 50672 Köln Tel. 0221 272 56 37 Mo - Sa 10 - 20 Uhr MÜNCHEN Thalkirchner Straße 4 / Eingang Fliegenstraße 80337 München Tel. 089 97 60 3858 Mo - Sa 10 - 20 Uhr brunos.de

Magazine

Abrigo
blu Gesundheit 2017
After-Show-Dinner von und mit Ricardo M.
27. Lesbisch Schwule Filmtage Hamburg • Programmheft
STIGMAfighter im Einsatz gegen Ausgrenzung
hinnerk August 2016
hinnerk Hamburg Juli 2016
hinnerk Bremen/Hannover Juli 2016
gab Juli 2016
blu Juli 2016
blu Mai 2015
Regionalseiten
blu.fm Webseite

Unsere News

About us

blu, hinnerk, gab, rik, Leo – die Magazine der blu Mediengruppe erscheinen monatlich in den Metropolen Deutschlands. Die nationale Reichweite der Magazine ermöglicht den reisefreudigen Lesern Zugriff auf alle Informationen immer und überall. Themenschwerpunkte sind neben der regionalen queeren Szene, Kultur, Wellness, Design, Mode und Reise. Unsere Titel sind mit der lokalen Community jahrzehntelang gewachsen und eng verbunden, was durch Medienpartnerschaften mit den CSD-Paraden in Hamburg, Berlin, München und Frankfurt sowie zahlreiche Kooperationen, wie der Christmas Avenue in Köln, seinen Ausdruck findet.