Aufrufe
vor 2 Jahren

blu August 2016

  • Text
  • Musik
  • Mode
  • Kunst
  • Queer
  • Homosexuelle
  • Hauptstadt
  • Stadtmagazin
  • Berlin
  • Schwul

Stadtgespräch 12 FOTO:

Stadtgespräch 12 FOTO: SVALBARD / JAKUB JELEN Festival ALLES ZIRKUS IM HOCHSOMMER Das 2. „Berlin Circus Festival – Das Festival für zeitgenössischen Circus in Berlin“ steigt vom 26.8. bis 4.9. auf dem Tempelhofer Feld. „Nachdem das Festival im letzten Jahr Tschechien als Partnerland hatte, wird es in diesem Jahr Frankreich sein. Mit dem Institut français haben wir hierbei einen großen Partner an unserer Seite. Darüber hinaus haben wir mit dem Finnland-Institut und Finnland bereits auch schon ein Partnerland für das Festival 2017“, verrät dazu Josa vom Team voller Vorfreude. „Wir haben für dieses Jahr entschieden, bei den Formaten vom letzten Jahr zu bleiben, die wunderbar angekommen sind, etwa Shows an den Wochenenden. In der Woche gibt es zwei Abende für junge Talente und professionelle Artisten, die dabei sind, an Shows zu arbeiten: Auf der Open Stage können Artisten ihre Nummern zeigen – querfeldein alle Disziplinen –, das war der Hammer im letzten Jahr mit über 300 Zuschauern. Beim Work-in-Progress zeigen Artisten unfertige Arbeiten und diskutieren im Anschluss mit dem Publikum, welches so einen wunderbaren Einblick in verschiedene Arbeitsweisen bekommt. Beide Abende haben deutlich günstigere Eintrittspreise.“ Und was ist 2016 besonders toll? „Wir freuen uns ehrlich sehr auf alle Shows. Es gibt hochprofessionelle Nummern aus Belgien, Frankreich, Portugal, Schweden und Italien, die unterschiedlicher nicht sein könnten.“ www.berlin-circus-festival.de www.facebook.com/berlincircusfestival Essen GENUSSVOLLE ENTSCHLEUNIGUNG Mitten in Berlin-Mitte an der Hannoverschen Straße findet der Erschöpfte oder Rastlose hervorragendes Essen, Ruhe und ein kulinarisches Erlebnis. Das Beste vorweg: Alles, was du hier bestellst, stammt aus nachhaltiger Produktion aus der Region und wird frisch für dich zubereitet. Oder es wurde zuvor liebevoll fermentiert. Und wer beim Betreten des trendig eingerichteten Restaurants schon begeistert ist – man kann den Köchen übrigens beim Kochen zusehen –, der wird richtig selig werden, wenn er im Untergeschoss im Gastraum (mit Gartenblick) neben dem Weinkeller – er ist zugleich die Speisekammer – genießt. Und Genuss wird hier großgeschrieben. Und jetzt kommt noch der Gastgeber & Geschäftsführer Ivo Ebert zu Wort: „Das Restaurant ist ein Ort der Entschleunigung. Der Fokus liegt auf dem Essen, dem ursprünglichen Geschmack heimisch gewachsener Produkte und beim Gast. Jeder soll sich willkommen fühlen, den Alltag vergessen und den Wert von Handwerkskunst spüren. Ich freue mich auf euren Besuch!“ Es lohnt sich. •rä einsunternull, Hannoversche Str. 1, U Oranienburger Tor, www.einsunternull.com FOTOS: XAMAX

Sex „WIR LIEBEN BÜSCHE!“ 13 Stadtgespräch Der in der Szene ausliegende Flyer amüsiert mit einem kleinen Krautbusch als Motiv und dem Satz „We Love Bushes“. Was steckt dahinter? „Other Nature ist ein feministischer, queer-orientierter, umweltfreundlicher, veganer Sex-Shop in Berlin-Kreuzberg. Wir sind kein Durchschnitts-Sex-Shop“, verrät das Team der Kreuzberger Sex-Adresse. „Für uns heißt queer zu sein das Hinterfragen von allgemein geltenden Normen, das Zelebrieren der Möglichkeiten, die jeder von uns hat, sich selbst zu verstehen, auszudrücken und zu bilden – in einer Welt oder Gesellschaft, die beständig versucht vorzuschreiben, wie wir sein sollen, und uns zu oft dafür bestraft, wer wir sind.“ Das klingt doch sehr, sehr gut. Wo andere Sexshops auf Billigware und „das Übliche“ setzen, gibt es hier Umweltfreundliches, Ausgefallenes, Hilfreiches und Geiles. Der Claim „We Love Bushes“ steht auch dafür, dass niemand hier eine Erwartungshaltung erfüllen muss. Rasiere dich, wenn du dich damit wohler fühlst, oder lass die Haare unter den Achseln, am Hintern, auf den Schultern wachsen. Du entscheidest. „Wir glauben daran, dass eine sex-positive Einstellung die Freiheit und das Recht enthält, eine eigene Entscheidung bezüglich Sexualität und sexueller Auslebung zu treffen. Other Nature hält einen sicheren Raum für offene und ehrliche Diskussionen über uns selbst als sexuelle Wesen bereit.“ Eine richtig gute und wichtige Adresse! •rä Other Nature: Alternativer Sexladen, Mehringdamm 79, www.other-nature.de FOTO: BULLDOG 2.0/EUROCREME Kosmetik DER FINNISCHE BARBIER Schon drei Filialen gibt es in der Hauptstadt von M ROOM. Und jetzt kommt auch die Kosmetik dazu. Die hippen Friseurläden der Nordmänner von M ROOM findet Mann in Mitte, Kreuzberg und nun auch in der Charlottenburger Zillestraße 66. Die Produkte kann man aber überall kaufen. Und bei M ROOM gibt es alles vom Bartöl bis zur Bartwichse. Genau, Bartwichse. Die finnischen Produkte wurden alle aus reinen und hochwertigen Rohstoffen hergestellt und machen fürwahr jeden Tag Lust darauf, sich zu pflegen – und trotzdem schön maskulin zu wirken und zu duften. •rä www.mroom.com KINDERWUNSCH? Berliner Samenbank! Wir bieten Ihnen: • eine persönliche und sensible Beratung • eine individuelle Auswahl „Ihres“ Spenders • Erfahrung seit 1999 • eine sehr hohe Probenqualität • hohe Schwangerschaftsraten Wir freuen uns auf Sie! www.berliner-samenbank.de info@berliner-samenbank.de Telefon: 0303018883 Fax: 03030612348 Friedrichstraße 152, 10117 Berlin

Magazine

gab Juli 2016
hinnerk Hamburg Juli 2016
blu Juli 2016
hinnerk Bremen/Hannover Juli 2016
Regionalseiten
blu.fm Webseite

Unsere News

About us

blu, hinnerk, gab, rik, Leo – die Magazine der blu Mediengruppe erscheinen monatlich in den Metropolen Deutschlands. Die nationale Reichweite der Magazine ermöglicht den reisefreudigen Lesern Zugriff auf alle Informationen immer und überall. Themenschwerpunkte sind neben der regionalen queeren Szene, Kultur, Wellness, Design, Mode und Reise. Unsere Titel sind mit der lokalen Community jahrzehntelang gewachsen und eng verbunden, was durch Medienpartnerschaften mit den CSD-Paraden in Hamburg, Berlin, München und Frankfurt sowie zahlreiche Kooperationen, wie der Christmas Avenue in Köln, seinen Ausdruck findet.