Aufrufe
vor 3 Wochen

HCV Chemsex Infobröschüre

HCV Chemsex

DAS SOLLTEST DU WISSEN. DAS WICHTIGSTE ZU HEPATITIS C & CHEMSEX FAZIT INFORMIERE DICH ÜBER HEPATITIS C Auf www.abbvie-care.de/hepatitis-c findest Du alles Wichtige zur Erkrankung, Diagnose und Therapie. KENNE DEINEN STATUS Lass Dich regelmäßig auf Hepatitis C testen. Das hilft, Dich und andere zu schützen. BLEIB MIT FRAGEN NICHT ALLEIN Viele Ärzte haben sich auf Infektionskrankheiten spezialisiert und können offen mit Dir über ChemSex sowie Hepatitis C sprechen. Aidshilfen und Projekte der schwulen Community informieren und beraten Dich gerne. Sie vermitteln Dir Kontakte zu Ärzten und anderen Fachleuten. Du wirst dort kompetente Antworten auf Fragen zu Deiner Gesundheit erhalten. ABBVIE DEUTSCHLAND GMBH & CO. KG Mainzer Straße 81 65189 Wiesbaden Tel 0611 - 1720 0 Fax 0611 - 1720 1220 www.abbvie-care.de QUELLEN 1 Prins M. PrEP implementation: Viral hepatitis C testing required? HEPHIV 2017 Conference. Malta. Jan 31 - Feb 2, 2017. 2 Robert Koch-Institut. GBE-Themenheft Hepatitis C. Berlin, 2016. Letzter Zugriff 29.05.2017. Verfügbar unter: goo.gl/bfOywX. 3 Deutsche AIDS-Hilfe. Ich weiß was ich tu. Hepatitis C. Letzter Zugriff: 29.05.2017. Verfügbar unter: www.iwwit.de/wissenscenter/hepatitis-c. 4 Robert Koch-Institut. Epidemiologisches Bulletin. 2013; 30; 273-284. Unser Model zeigt sich solidarisch mit Menschen, die mit Hepatitis C leben. Dies sagt nichts darüber aus, ob es selbst erkrankt ist. Die Fotos dienen ausschließlich der Illustration. www.davidstuart.org/ – Die Website ist von David Stuart konzipiert und steht in keinem Zusammenhang mit AbbVie. DE/HC-V/3417/1138 08/2017 ALEX*: WIE EIN NEUES LEBEN „HEPATITIS C IST FÜR VIELE IMMER NOCH EIN TABU-THEMA“, sagt Alex. „Nach der Diagnose hatte ich fast keinen Sex mehr. Anders als meine HIV-Infektion war Hepatitis C für meine Sexpartner ein großes Problem. Mit HIV können die meisten schwulen Männer heute gut umgehen. Bei Hepatitis C gibt es noch mehr Vorurteile und es fehlt sehr oft an Wissen, was bei vielen Ängste auslöst.“ Der 36-jährige Berliner weiß, wovon er spricht: Seit 17 Jahren ist er HIV-positiv, 2009 wurde bei ihm eine Infektion mit dem Hepatitis-C-Virus (HCV) festgestellt. Er fühlte sich damals zunehmend müder und antriebsloser, auch Verdauungsprobleme plagten ihn. Der Test beim Arzt gab Gewissheit: Hepatitis C. „Infiziert habe ich mich beim Drogenkonsum, beim gemeinsamen Nutzen eines Röhrchens zum Sniefen“, da ist sich Alex sicher. Kleinste Blutpartikel reichen für eine Infektion. „Es geht nicht immer um geteilte Spritzen beim Slammen – es gibt viele Wege für eine Infektion.“ „WIR BEHANDELN REGELMÄSSIG PATIENTEN, DIE HEPATITIS C HABEN, MIT DEN MODERNEN THERAPIEN. OFT DAUERT DIE BEHANDLUNG NICHT LÄNGER ALS 8 WOCHEN.“ Dr. Martin Viehweger, Berlin „Bereits nach zwei Monaten waren meine Werte wieder top“, erzählt er und fügt hinzu: „Nebenwirkungen? Habe ich keine bemerkt!“ Eine erste HCV-Therapie mit dem Wirkstoff Interferon war nicht erfolgreich. Sein heutiger Arzt setzte dann auf eine moderne Therapie ohne Interferon. Diese war ein voller Erfolg und heute ist Alex von Hepatitis C geheilt. Während er vor der erfolgreichen Behandlung kaum noch Sex und Antrieb hatte, hat Alex inzwischen wieder große Pläne: „Ich beginne bald mit einer neuen Arbeit und habe sogar vor, den Jakobsweg zu gehen – es ist wie ein neues Leben.“ * Name von der Redaktion geändert

Magazine

gab Juli 2016
hinnerk Hamburg Juli 2016
blu Juli 2016
hinnerk Bremen/Hannover Juli 2016
Cityguide und Magazine als App. Kostenlos.
Regionalseiten
blu.fm Webseite

Unsere News

About us

blu, hinnerk, gab, rik, Leo – die Magazine der blu Mediengruppe erscheinen monatlich in den Metropolen Deutschlands. Die nationale Reichweite der Magazine ermöglicht den reisefreudigen Lesern Zugriff auf alle Informationen immer und überall. Themenschwerpunkte sind neben der regionalen queeren Szene, Kultur, Wellness, Design, Mode und Reise. Unsere Titel sind mit der lokalen Community jahrzehntelang gewachsen und eng verbunden, was durch Medienpartnerschaften mit den CSD-Paraden in Hamburg, Berlin, München und Frankfurt sowie zahlreiche Kooperationen, wie der Christmas Avenue in Köln, seinen Ausdruck findet.