Aufrufe
vor 5 Monaten

GAB Februar 2018

  • Text
  • Sauna
  • Frankfurt
  • Gasse
  • Szene
  • Kultur
  • Erotik
  • Metropol
  • Mannheim
  • Stuttgart
  • Konrad

26 PARTY Party-Tipps

26 PARTY Party-Tipps FOTO: WWW.HALL-OF-LOVE.COM gratuliert HEIDELBERG EIN JAHR HALL OF LOVE Fein fein: Die im Februar letzten Jahres gestartete Partyreihe „Hall of Love“ mit Resident- DJ CHRIS WACUP bescherte bereits bei ihrer Premiere ein volles Party-Haus – das hat sich bislang fortgesetzt und so ist die Hall of Love zum tollen Treff für die queere Partycrowd geworden. Am 10.2. gibt’s das erste Geburtstagsfest, zu dem neben CHRIS WACUP auch andere Gast-DJs für Ekstase auf dem Floor sorgen werden. Gratulation! 10.2., halle02, Zollhofgarten 2, Heidelberg, 23 Uhr, www.hall-of-love.com FOTO; MR BIRÓ TINI-TÜSS HOUSE-CLASSICS Bereits im Sommer pumpte das poppige DJ-Trio Mr Biró, Leo.Part und barbecute björn House-Classics der 90er bis heute auf den schwankenden Dancefloor im Yachtklub; das Partyboot hat Winterpause, aber Yachtklub-Mitorganisator Hans Romanov hat im Bahnhofsviertel eine neue, alte Location aufgetan: Den ehemaligen Nachtklub EROS_49 in der Elbestraße 49. Die beste Gelegenheit also, die House-Sause im Winter zu wiederholen, mit 90er Househymnen, elektronischen Brathähnchen und jede Menge Stangenfieber. *bjö 23.2., Eros_49, Elbestr. 49, Frankfurt, 23 Uhr STUTTGART Lovepop vs Lovebeats Martin Rapp (Foto links) hat’s: Der bärige House- und Elektro-DJ ist regelmäßiger Gast-DJ bei NTs monatlicher Lovepop-Sause in Stuttgart. Klar, dass Rapp seinen Geburtstag mit einem rauschenden Birthday Bash auf dem zweiten Floor des Klub Lehmann feiert. DJ Femcat (Foto rechts) hat er sich dazu an die Decks FOTO: WWW.DJ-MARQUEZ.DE MAINZ Warm ins Wochenende Die Mainzer Party „Warm ins Wochenende“ zählt seit Jahren zu den heißen Fegern der Studi- Partys. Und sie findet zwei Mal im Monat statt: Am 9.2., mitten im Faschingstrubel, bringt DJane Käry den besten Partysoundtrack ins Q-Kaff, am 24.2. mixt Miss Günnie T. Pop, Hip Hop, House und 90er-Hits zu einem runden Paket. Go for it! *bjö 9. und 24.2., Q-Kaff, Johann-Joachim- Becherweg 5, Mainz, 23 Uhr, www.schwulenreferat-mainz.de geholt. Auf dem großen Floor gibt’s mit Lovepop-Mastermind DJ NT den beliebten eklektizistischen Mix aus Wildstyle Pop, Dance und Queer-Classics: seit Neuestem tanzt man hier auch zu HipHop-Classics. Runde Sache! Happy Birthday! *bjö 10.2., Lehmann, Seidenstr. 20, Stuttgart, 23 Uhr, www.lovepop.info MANNHEIM Himbeer Love Ganz im Zeichen der Liebe strahlt die Himbeer- Party im Februar: Das DJ-Team David Marquez (Foto) und Dennis Sommer sorgt mit seinem Mix aus Dance und House für den echten Himbeer-Kult-Sound, der die ideale Basis zum Flirten, Anmachen, Knutschen und Fummeln bringt. Kein Wunder: Ende Februar kann man den Frühling ja fast schon spüren! Party on! *bjö 24.2., Alte Feuerwache, Brückenstr. 2, Mannheim, 22 Uhr, www.himbeer.de FOTO: WWW.DJANE-KAERY.DE FOTO: LOVEPOP.INFO

PARTY 27 HELAU – die Narren kommen! Wolle mer se rei’lasse? Na klar! Nach dem Auftakt Ende Januar geht das närrische Treiben Anfang Februar erst richtig los: Im zweiten Teil unseres Faschings-Specials bringen wir die Höhepunkte der Faschingswoche vom 8. bis 12.2.; alle Termine gibt’s wie immer im GAB-Terminkalender. *bjö FOTO: SVEN KLÜGL REGENBOGENSITZUNG Bäppi lässt die Puppen tanzen: Am Rosenmontag lautete das Motto wieder „Da zucke die Tucke“ zur großen Regenbogensitzung mit Bäppi La Belle als Sitzungspräsidentin, einem lockeren Elferrat und schwungvollen Showacts. *bjö 12.2., Titus Forum im Nordwest-Zentrum, Walter-Möller-Platz 2, Frankfurt, 19:31 Uhr (Einlass 18:01 Uhr, Büffet ab 18:11 Uhr), www.regenbogensitzung.de TV-TIPP: WEIBERFASTNACHT RÖDERMARK Zum heimischen Aufwärmen für die tollen Tage draußen kann man am 8.2. die „Hessische Weiberfastnacht“ im Hessen- Fernsehen anschauen; bei der Sitzung aus Rödermark sind unter anderem die Gaga-Ladies (Foto), die Pink Tigers und Daphne Deluxe dabei. *bjö 8.2., hr-Fernsehen, 20:15 – 23 Uhr, www.hr-fernsehen.de SCHWEJK KUNTERBUNT Schrille Deko, wilde Kostüme, ausgelassene Stimmung, Konfettikanonen: Das Schwejk ist auch in diesem Jahr das Faschings-Epizentrum. Ob in Kittelschürze oder Federboa: Linda ist immer glamourös, und von Altweiberfastnacht bis Faschingsdienstag heißt es im Schwejk täglich „Mega-Sause – wir ham’ noch lange nicht genug!“. Erst am Aschermittwoch ist alles vorbei – und das Schwejk bleibt am 14. und 15.2. geschlossen! *bjö 8. – 13.2., Schwejk, Schäfergasse 20, Frankfurt, tägl. ab 18 Uhr, Sonntag nach dem Umzug ab 16 Uhr, www.schwejk-frankfurt.de Mehr Faschingstermine gibt’s im GAB-Terminkalender FOTO: MISS MARY FOTO: PRIVAT SWITCHBOARD IM KARNEVALSRAUSCH Das Switchboard treibt es rheinisch: Am 10.2. startet die Beat-Club-Party den Reigen mit DJ (p)tom und musikalischen Karnevalskrachern; Verkleidungen können gerne noch bis Rosenmontag im Schrank bleiben. Am Sonntag serviert das Cream-Team ab 14 Uhr leckere Faschings-Kreppel. Höhepunkt ist der Rosa- Montag samt Show des Trio Infernal mit Daphne von S und ihren Musikern. „Alles blau“ lautet das bezeichnende Motto der schlageraffinen Show – mitschunkeln ist angesagt! Das Switchboard kümmert sich aber auch um den Katzenjammer und den Kater nach den tollen Tagen und lädt am Aschermittwoch ab 19 Uhr zum traditionellen Heringsessen. *bjö 10. – 14.2., Switchboard, Alte Gasse 36, Frankfurt, www.switchboard-ffm.de FASCHING IM CAFÉ KLATSCH Juhu: Stoffel, Dolo und das gesamte Team des Café Klatsch geben sich dem närrischen Treiben hin! Von Altweiberfstnacht am 8.2. bis Faschingsdienstag geht’s rund! Specials sind die House- und Disco- Party am 9. Und 10.2., nach dem Umzug am 11.2. heißt’s bereits ab 16 Uhr „ab ins Klatsch“, Rosenmontag und Faschingsdienstag geht’s nach dem Strassenfasching auf zum Endspurt! *bjö 8. – 13.2., Café Klatsch, Hebelstr. 3, Mannheim, tägl. ab 18 Uhr, Sonntag nach dem Umzug ab 16 Uhr, www.facebook.com/CafeKlatschMA/ FOTO: MIMA FOTO: WANGO FOTO: MARCO BARNEBECK / PIXELIO.DE CAFÉ SOLO GOES LOCO Das Faschingswochenende bestreitet das Café Solo mit der regulären Samstags-Party „World of Music“ und dem sonntäglichen Kaffetratsch. Am Rosenmontag und Faschingsdienstag heißt es dann hoch die Tassen für alle Narren und Närrinnen. *bjö 12. und 13.2., Café Solo, U4 16, Mannheim, 20 Uhr, www. facebook.com/SoloMannheim/

Magazine 2018

gab Juli 2016
hinnerk Hamburg Juli 2016
blu Juli 2016
hinnerk Bremen/Hannover Juli 2016
Cityguide und Magazine als App. Kostenlos und immer schon 5 Tage vor dem ePaper!

HIER DOWNLOADEN!
Regionalseiten
blu.fm Webseite

Unsere News

About us

blu, hinnerk, gab, rik, Leo – die Magazine der blu Mediengruppe erscheinen monatlich in den Metropolen Deutschlands. Die nationale Reichweite der Magazine ermöglicht den reisefreudigen Lesern Zugriff auf alle Informationen immer und überall. Themenschwerpunkte sind neben der regionalen queeren Szene, Kultur, Wellness, Design, Mode und Reise. Unsere Titel sind mit der lokalen Community jahrzehntelang gewachsen und eng verbunden, was durch Medienpartnerschaften mit den CSD-Paraden in Hamburg, Berlin, München und Frankfurt sowie zahlreiche Kooperationen, wie der Christmas Avenue in Köln, seinen Ausdruck findet.