Aufrufe
vor 5 Monaten

GAB Februar 2018

  • Text
  • Sauna
  • Frankfurt
  • Gasse
  • Szene
  • Kultur
  • Erotik
  • Metropol
  • Mannheim
  • Stuttgart
  • Konrad

16 STUTTGART FOTO: CSD

16 STUTTGART FOTO: CSD STUTTGART E.V. Neujahrsempfang CSD Stuttgart „Perspektivwechsel“ war das CSD-Motto 2017 – am 3.2. wird das Motto 2018 bekannt gegeben! Im Januar war der CSD Stuttgart mit einem eigenen Stand auf der Tourismusmesse CMT präsent, im Februar folgt nun der offizielle Neujahrsempfang im SpardaWelt Eventcenter. Das zwanzigköpfige Organisationsteam gibt hier den Startschuss in die Saison 2018: Welches Motto wird der CSD im Sommer tragen? Welche inhaltlichen Schwerpunkte setzt der Verein? Und welche Kulturveranstaltungen wird es rund um die CSD-Feiertage Ende Juli geben? „2017 war geprägt von großen Errungenschaften und bitteren Tiefschlägen“, so Christoph Michel, Geschäftsführer des CSD Stuttgart e.V. „Diese komplexe Ausgangslage und vieles, was aktuell die Gesellschaft insgesamt und die Regenbogen-Community im Besonderen umtreibt, floss in die Überlegungen zum neuen Motto ein“, – nur soviel verrät Michel im Vorfeld. Einen Rückblick auf 2017 wird bestimmt auch CSD-Schirmfrau Gabriele Arnold werfen; die Prälatin der Evangelischen Kirche setzte nicht nur mit ihrer Schirmherrschaft ein deutliches Zeichen für einen modernen Diskurs, mit ihrer Forderung nach kirchlicher Segnung homosexueller Paare erfuhr sie auch, wie groß die Widerstände gegen gleichgeschlechtliche Lebensweisen noch immer sind. Beim Neujahrsempfang am 3.2. wird auch sie dabei sein. *bjö 3.2., SpardaWelt Eventcenter, Am Hauptbahnhof 3, Stuttgart, 19 Uhr, www.csd-stuttgart.de LC STUTTGART Rot im Kalender markieren Der Lederclub Stuttgart hat Anfang 2018 sein Jahresprogramm vorgelegt. Einer der wichtigsten Termine ist dabei das Maitreffen, zu dem Lederkerle aus Clubs der ganzen Bundesrepublik erwartet werden. Ein umfangreiches Programm mit Party, Community und unterhaltsamen Stationen macht das Treffen zum erfolgreichen Stelldichein aller Fetischfreunde – also vormerken! Ebenfalls im Voraus planen sollte man für das LC-Camp in Rosenberg-Hohenberg in der badenwürttembergischen Ostalb, das vom 30.5 bis 3.6. stattfindet. Natürlich ist der Verein auch beim Stuttgarter CSD am 28. und 29.7. dabei. Wem das eine oder andere Accessoire zum Fetisch-Outfit fehlt, kann sich schon auf den März freuen: Am 10.3. veranstaltet der LC Stuttgart seinen beliebten Fetish-Flohmarkt in der Leder-Bar Eagle. Alles klar? *bjö Mehr Infos über www.lc-stuttgart.de FOTO: P. NEUERT Restaurant ADOLON Eliá Restaurant, Inh. Pavlos Maios Frankenallee 111, 60326 Frankfurt a.M. Tel.: 069-9731-9661 restaurant@elia-frankfurt.de Öffnungszeiten: So. bis Fr.: 11:30 - 14:30 und ab 17:00 Uhr Sa. ab 17:30 Uhr Warme Küche bis 14:00 bzw. bis 22:00 Uhr Adolon Restaurant • Weberstr. 90 • 60318 Frankfurt/M Öffnungszeiten: Montag Ruhetag, Di-Sa 17 -24 Uhr, So 15 -24 Uhr Küche bis 23.00 Uhr, Sommergarten bis 22.30 Uhr Tel. 069-90502786 • www.adolon-restaurant.de

ESSEN & TRINKEN 17 Scharf drauf? GASTROTIPP VON PETER ZAMER Biss dann: Kornmarkt 11 FOTO: ALMA-RESTURANT.DE Binding Leib & Seele, das Restaurant - Kornmarkt 11 - 60311 Frankfurt - Tel: 069 281529 Restaurant Alma: Bemvindos auf Portugiesisch Mit „Alma“ hat das gleichnamige portugiesische Restaurant in der Schwarzburgstraße einen Namen gefunden, der mittels seiner vier Buchstaben nichts Geringeres sagen will als „die Seele“. Wer Portugal kennt, weiß dass ohne Seele einfach gar nichts zählt, und so wundert es auch nicht, dass beim Betreten des kleinen Lokals sanfte Fado- Klänge und gedämpfte Lichter diese verträumt-ruhige Atmosphäre ausströmen, so dass es in der Seele gut tut. Die Lissaboner Chefin des Hauses legt großen Wert auf das Wesentliche: Dazu gehört die schnörkellose stilvolle Einrichtung, eine kleine aber treffsichere Speisenauswahl, ein Sortiment von Spitzenweinen und die kreativen Rezepte des Hauses. Stark orientiert an traditioneller portugiesischer Küche, werden Elemente und Zutaten rundum neu interpretiert, verfeinert und kombiniert. Vom Salatdressing mit kleinen weißen Böhnchen und Granatapfelkernen bis zum Wolfsbarsch (23 Euro), der in Butter geschmort einfach traumhaft gut schmeckt, ist immer spürbar, dass im „Alma“ alles überlegt und durchdacht ist. Insofern strahlen das Lokal und die Mitarbeiter konzentrierte Ruhe, besonnene Übersicht und schöne Verlässlichkeit aus: É uma casa Portuguesa - com certeza. *pez Alma Restaurant, Schwarzburgstr. 78, Frankfurt Nordend-West, Tel: 069 27248227, Mo bis Sa 18 – 23 Uhr, Sonntag Ruhetag, www.alma-restaurant.de 100% hausgemacht, 100% natürlich, 100% liebevoll RESTAURANT WIESENLUST Berger Straße 77 • 60316 Frankfurt • Tel. 069 90436470 Öffnungszeiten: Mo-Do 11-22 Uhr • Fr 11-23 Uhr Sa 11-23 Uhr • So & Feiertags 11-22 Uhr www.wiesenlust.de

Magazine 2018

gab Juli 2016
hinnerk Hamburg Juli 2016
blu Juli 2016
hinnerk Bremen/Hannover Juli 2016
Cityguide und Magazine als App. Kostenlos und immer schon 5 Tage vor dem ePaper!

HIER DOWNLOADEN!
Regionalseiten
blu.fm Webseite

Unsere News

About us

blu, hinnerk, gab, rik, Leo – die Magazine der blu Mediengruppe erscheinen monatlich in den Metropolen Deutschlands. Die nationale Reichweite der Magazine ermöglicht den reisefreudigen Lesern Zugriff auf alle Informationen immer und überall. Themenschwerpunkte sind neben der regionalen queeren Szene, Kultur, Wellness, Design, Mode und Reise. Unsere Titel sind mit der lokalen Community jahrzehntelang gewachsen und eng verbunden, was durch Medienpartnerschaften mit den CSD-Paraden in Hamburg, Berlin, München und Frankfurt sowie zahlreiche Kooperationen, wie der Christmas Avenue in Köln, seinen Ausdruck findet.